Max-und-Justine-Elsner-Grundschule

Schulberatung

 

Wir beraten Sie gerne in Bezug auf folgende Themen:

  • Schullaufbahnfragen (z.B. Schulaufnahme, Übertritt)
  • Schwierigkeiten im pädagogisch-psychologischen Bereich, wie z.B.:

 - Bewältigung von Schulproblemen

 -   Lern- und Leistungsschwierigkeiten

 -   Verhaltensauffälligkeiten

 -   Schulische Konflikte

  • Schulischen Krisensituationen
  • Besondere Begabungen

Wir arbeiten bei Bedarf mit anderen Beratungsdiensten zusammen:

 · Mobiler Sonderpädagogischer Dienst (MSD)

 · Erziehungs- und Familienberatungsstellen

 · Jugendamt

 ·   Kinderärzte, Therapeuten, Kinder- und Jugendpsychiater

 

Die Beratung in der Schule ist für die Ratsuchenden freiwillig.

Sie ist vertraulich, ergebnisoffen und objektiv.

Zudem ist sie ist kostenlos.

 

An der Max und Justine Elsner Schule sind

Frau Dagmar Göpfrich

als Beratungslehrerin

(Termine nach Vereinbarung unter

dagmar.goepfrich@schulamt-erlangen.de)

und

Frau Tanja Feder-Scherbaum

als staatliche Schulpsychologin zuständig.

(Termine nach Vereinbarung unter 0160- 987 068 52 und

 t.feder@max-und-justine-elsner-schule.de)

 

 

Informationen

 

Übersicht zu Hilfsangeboten bei psychischen Erkrankungen

 

Elternbrief Coronavirus