Max-und-Justine-Elsner-Grundschule

Elternbeirat

Der Elternbeirat hat die gesetzliche Aufgabe, bei auftretenden Fragen und Problemen Vermittler zwischen Eltern und Schule zu sein. Darüber hinaus wirkt er bei verschiedensten Veranstaltungen an der Schule mit.

Dies beginnt bei der Einschulung mit Kaffee und Kuchen für die Eltern der „neuen“ Erstklässler. Beim Martinsumzug werden die Schulkinder mit Martinswecken beschenkt. Zum Abschluss des Schuljahres findet das große Sommerfest statt.

Die bei diesen Gelegenheiten eingenommenen Gelder kommen den Schülern zugute. In den vergangenen Jahren wurden u. a. ein Fahrradunterstand und ein Schuppen für die Pausenhofspiele angeschafft, ein zusätzlicher Baum im Rahmen des Stadtjubiläums gepflanzt. Auch am Klettergerüst haben wir uns beteiligt. Andere schulische Veranstaltungen werden ebenfalls finanziell unterstützt. Der Elternbeirat nimmt diese Aufgaben wahr, damit unsere Schule auch in Zukunft ein Ort für die gesamte Schulfamilie ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1. Vorsitzende: Herr Sonntag      2. Vorsitzender: Herr Schmidt

Der Elternbeirat stellt sich im Eingangsbereich der Max-und-Justine-Elsner-Schule vor.